Cover von Frau Honig und die Schule der Fantasie wird in neuem Tab geöffnet

Frau Honig und die Schule der Fantasie

Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Bohlmann, Sabine
Jahr: 2021
Mediengruppe: B.Bell. 9-11/L.narr
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: GS St.Ulrich Standorte: Bohl Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 22.02.2022

Inhalt

Elsa Honig steht eines Tages einfach vor der Tür der Sommerfelds und bietet sich als Kindermädchen an. Julius Sommerfeld hat seine Frau verloren und muss die vier Kinder Theo, Camille, Betty und Hugo allein versorgen. Obwohl er Frau Honig nicht angefordert hat, nimmt er sie gerne auf und freut sich, dass sich endlich jemand um die Kleinen kümmert, er selbst ist zu sehr in seine Arbeit vertieft. Frau Honig zieht in die Dachkammer ein und nutzt die kleine Dachterrasse für ihre Bienenkörbe. Bienen scheinen ihr Leben zu bestimmen, denn sie sät in der Umgebung überall Blumen, die zur großen Überraschung von Betty und Hugo sofort aufgehen und blühen. Überhaupt scheint Frau Honig magische Kräfte zu haben, die auch bei den Kindern nicht wirkungslos bleiben. Jeden Tag gibt es etwas Magisches zu erleben.Eine moderne Mary Poppins ist hier am Werk, sie scheint es mit Computersucht, Tollpatschigkeit und einem abwesenden Vater aufnehmen zu können. Sie weiß auf alles eine Antwort und hat einiges in der Trickkiste. Eine zauberhafte und magische Lektüre. (9J) (LHW.Lesen.Hören.Wissen/Annamaria Zelger/www.biblio.at)

Details

Suche nach diesem Verfasser
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Lustiges
ISBN: 978-3-522-50679-3
Beschreibung: 89 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: deutsch